Karte für FSME-Risikogebiete 2017

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (kurz FSME) ist eine durch das FSME-Virus ausgelöste Erkrankung, die mit grippeähnlichen Symptomen, Fieber und bei einem Teil der Patienten mit einer Meningoenzephalitis, der Entzündung von Gehirn und Hirnhäuten, verläuft. Hier finden Sie die aktuelle Karte der FSME-Risikogebiete in Deutschland vom Robert Koch Institut.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Karte oder hier.

fsme mai 2017

© 2017 Robert Koch-Institut