Der Weg zum Facharzt für Enddarmerkrankungen (Proktologe), der Erkrankungen wie Hämorrhoiden oder Analekzeme behandelt, ist für viele betroffene Patienten immer noch mit Tabus behaftet.

In der Regel lassen sich Erkrankungen des Dick- oder Enddarms ambulant therapieren, so dass nach einfacher und schmerzloser Diagnostik durch eine medikamentöse oder ambulante operative Therapie rasch und nachhaltig geholfen werden kann. Ein ausführliches Informationsgespräch zur Lebensführung, zur Ernährung und zum Stuhlverhalten hilft zusätzlich nachhaltig.
dauerhafte haarentfernung
Zum Seitenanfang